Als Privatpatient/in ist es empfehlenswert mit einem Rezept zu kommen, da
dann die Krankenkasse die Kosten für Ihre Therapie entsprechend Ihres Versicherungstarifes übernimmt.
Wir empfehlen Ihnen mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt über ein zehner Rezept „Manuelle Therapie“ zu sprechen, da in diesem Fall eine Behandlungseinheit 30 Minuten dauert und wir uns ausreichend viel Zeit nehmen können. Darüber hinaus sind Verschreibungen wie Wärme, Massage oder Krankengymnastik eine Kombination, die wir in unserer Praxis anbieten können.