Über FASCIEN-Nation

ZENTRALER THERAPIEANSATZ

bei uns sind die Fascien. Fascien sind das Bindegewebe, das alle Menschen
im Körper haben. Organe, Muskeln und Knochen sind mit Fascien
umhüllt. Beinahe jeder Menschen hat irgendwann mit seinem Bindegewebe
Probleme. Durch die Behandlung fascialer Strukturen können Probleme
am Bewegungsapparat nachhaltig behandelt werden. Mit diesem
Therapieansatz sind wir bei vielen Krankheitsbildern erfolgreich.

Faszination für die Fascie: daraus entstand unser Praxisname FASCIENNation.

 

UNSER ANSPRUCH

als Privatpraxis ist es, die bestmögliche Behandlung anzubieten. Wir
nehmen uns für JEDEN Patienten für das Vorgespräch, sowie für die Therapie
genügend Zeit. Dadurch wird eine ganzheitliche Behandlung mit
einem guten Therapieerfolg möglich.

 

WIR BEHANDELN

in großzügigen, hellen Räumen auf extragroßen, breiten Liegen um
Ihnen ein Ambiente zu schaff en, in dem Sie sich bestens aufgehoben
fühlen.

 

DIE FASCIE

Was ist eine Faszie? Medizinisch Fascie, lateinisch: fascia – Band, Bandage.
Sie bezeichnet die Weichteil-Komponenten des Bindegewebes, die
den Körper als ein umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk
durchdringen.

Welche Aufgaben haben die Fascien?
Die Hauptfunktion der Faszien besteht darin, den Körper in seiner Form
zusammenzuhalten. Indem das Bindegewebe jedes Element des Körpers
umhüllt, entsteht ein spinnennetzartiges Gefl echt das trennt und formt.

Was ist der Unterschied zwischen Bindegewebe und Fascien?
Häufig wird für den Begriff Bindegewebe auch der Begriff Fascie synonym
verwendet. Die Fascie trennt und verbindet verschiedenste Strukturen
des menschlichen Körpers. Sie sind die elastischen Anteile des
Bindegewebes.

Können Fascien trainiert werden?
Es ist eine weit verbreitete falsche Annahme, man könne Fascien trainieren.
Fascien kann man lediglich mobilisieren. Dies ist möglich durch
eigenständige Übungen oder durch spezielle fasciale Therapien.